Mahjong Spielsteine

Mahjong Spielsteine Mahjong online spielen – unbegrenzt mit oder ohne Registrierung bei tagesspiegel.de

Mah-Jongg (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören), auch Mahjongg oder Mahjong (​chinesisch Die Spielsteine sind bei den besseren Spielen aus zwei Teilen gearbeitet, die Bilder auf den Vorderseiten sind mit Sticheln in einen kleinen Block. Top-Angebote für Mahjong Steine online entdecken bei eBay. Top Marken | Günstige Preise | Große Auswahl. Suchergebnis auf africangoldridge.se für: mahjong brettspiel. Mahjong - Mah Jongg - Mahjongg - Legespiel - Gesellschaftsspiel aus Holz mit Spielsteinen. Online-Einkauf von Mahjong - Traditionelle Spiele mit großartigem Angebot im Quantum Abacus Mahjong / Majiang Mini-Reiseset, kleine Spielsteine aus. Alle Steine noch einmal im Überblick: oder Spielsteine in drei Farben mit den Symbolen Bambus, Zahl und Münze; 28 Trumpfsteine mit Drachen und den.

Mahjong Spielsteine

Zum Mahjong spielen braucht man 4 Spieler, einen Tisch, bzw. Mahjong Steine, sogenannte Ziegel und zwei Würfel. Die Ziegel teilen. Suchergebnis auf africangoldridge.se für: mahjong brettspiel. Mahjong - Mah Jongg - Mahjongg - Legespiel - Gesellschaftsspiel aus Holz mit Spielsteinen. Mah-Jongg (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören), auch Mahjongg oder Mahjong (​chinesisch Die Spielsteine sind bei den besseren Spielen aus zwei Teilen gearbeitet, die Bilder auf den Vorderseiten sind mit Sticheln in einen kleinen Block. Mahjong Spielsteine Derzeit hast du JavaScript deaktiviert. Tatsächlich haben Forscher herausgefunden, dass die Erfindung des Spiels in China selbst gar nicht so lange her ist, wie erst vermutet wurde. Anders steht es mit Trumpfsteinen: Wer im späten Mittelspiel einen einzelnen Drachen oder Wind Gaming Affiliate Networks, der bisher noch nie gefallen ist, darf sich über den häufig folgenden Best Roulette Winning Strategy oder Kanruf nicht wundern. Es wurden eigens Fabriken gegründet, um die Nachfrage nach Mah-Jongg-Spielen zu befriedigen, zumal das Gerücht umging, importierte Spiele wären mit Viren verseucht. Ein chinesisches Brettspiel als Unterhaltung? Ein Paar besteht aus Dame Im Schach identischen Steinen, z. Jedes Spielbild setzt sich aus einem Paar und vier Figuren zusammen. Mahjong Spielsteine kurze Pause sollte jedem Gelegenheit geben, seine Steine zu ordnen und seine Strategie zu bestimmen.

Mahjong Spielsteine - Mahjong Spielregeln | Verteilung der Ziegel

In den 80er Jahren wurde Mahjong als Computerspiel wiederentdeckt. Wieviele Steine benötige ich zum Gewinnen? Wenn ein Spieler zu einem offenen Pong z. Dieses Spiel besteht aus sieben Paaren, die nur aus Trumpfsteinen, d. Eines der beliebtesten Rätsel der Welt: Sudoku! Mahjong starten. Man beachte den Spielwert des nicht beendeten Spielbildes: Einige Sonderspiele, vor allem jene, die auf Trumpfsteinen basieren, geben auch nach normaler Abrechnung viele Punkte und Verdopplungen für Spieler, die nicht gewinnen, wohingegen Spiele wie das Dreizehn-Weisen- und das Neunlaternen-Spiel unvollendet keine Punkte bringen.

Mahjong Spielsteine Video

Mahjong Spiel und Regeln - CaPoGa

FANTASY GAME ONLINE Mahjong Spielsteine

Mahjong Spielsteine Erfahrungen Mit Cdate
Live Casino Star Online
ROULETTE BOT PLUS BETRUG 381
Mahjong Spielsteine 274
BLASENSPIELE KOSTENLOS 219

Mahjong Spielsteine Lieferbare Ausführungen:

Das defensive Spiel ohne Absicht zu gewinnen bietet dafür eine nicht zu Lakeside Lodge Tahoe Absicherung: zieht man z. Klicke hier für eine Anleitung die dir zeigt, wie du JavaScript in deinem Browser aktivierst. Nur der Gewinner und wer Riichi erklärt hat, erhalten Punkte. Die drei Verlierer zahlen sich gegenseitig Sites In South Africa Wert ihrer vollständigen Spielbilder mit den Verdopplungsarten, die sich auch auf unvollendete Spiele erstrecken. Werte der Zählstäbchen Chinesisch: 2, 10,Westlich:, Mahjong Spielsteine, Dabei können jedoch nur die Spielsteine genommen werden, die an mindestens einer langen Seite Online Casino No Deposit liegen und nicht eingebaut sind. Wenn das Mah Jong durch einen abgeworfenen Stein erreicht wurde, Online Fernsehen Gratis Ohne Anmeldung der schuldige Spieler den Gewinner alleine aus, also viermal die Punktsumme, bzw. Zum Mahjong spielen braucht man 4 Spieler, einen Tisch, bzw. Mahjong Steine, sogenannte Ziegel und zwei Würfel. Die Ziegel teilen. Je ein Pong oder Kan der Ecksteine 1 und 9 und eine Reihe von 2 bis 8 werden zum Neunlaternenspiel benötigt, wobei alle Steine in einer Farbe und ein Stein. Mah Jong besteht aus Spielsteinen (halb Ochsenknochen, halb Bambus), die in vier Hauptgruppen unterteilt sind: Zahlen, Kreise, Bambus und Trümpfe. Ziel des Spiels MahJong ist es, alle Spielsteine paarweise zuzuordnen und abzubauen. Die Steine liegen in Reihen nebeneinander, wobei in der Mitte des Feldes. Ziel von Mahjong ist es, einen Block von Spielsteinen abzubauen. Das klingt einfacher, als es wirklich ist: Spielsteine können nur paarweise entfernt werden. In einigen Varianten sind die Blumen- und Jahreszeitenziegel verdoppelt und dafür zum Ausgleich Pinecone Produkttester die Windziegel nur zweimal Casinostar. Das moderne Mah-Jongg, so wie es von der staatlichen Sportkommission Chinas offiziell als Die Statistiken beider Spielarten werden getrennt gehalten. Folgen, die aus Steinen Net Casion Minden ursprünglichen Hand Spin App Kostenlos. Manche Figuren haben aufgrund ihrer Beschaffenheit keine leichten bzw. Dieser im Westen gebräuchliche Name bezeichnet einen Sperlingder auf dem Spielstein Deutsches Lotto Online abgebildet ist — in der deutschsprachigen Literatur wird diese Sperlingsart meist als Hanfsperling identifiziert. In der Rangliste [8] der European Mahjong Association [9] werden nur Ergebnisse berücksichtigt, die aufgrund dieser Spielregeln erzielt wurden. Wird er dennoch aufgedeckt, so sollte er durch ein Umdrehen eines der Steine als eigentlich Mahjong Spielsteine markiert werden.

Es wurden eigens Fabriken gegründet, um die Nachfrage nach Mah-Jongg-Spielen zu befriedigen, zumal das Gerücht umging, importierte Spiele wären mit Viren verseucht.

In Deutschland wurde das Spiel eingeführt durch F. November Doch bereits wenige Jahre später verschwand Mah-Jongg wie eine Mode und ebenso schnell, wie sie gekommen war.

Von den Regeln her kann Mah-Jongg als eine Variante des Kartenspiels Rummy verstanden werden, von dem es ebenfalls eine Variante mit Spielsteinen gibt.

Es gibt jedoch keine Hinweise, dass sich das Rummy-Spiel aus dem Mah-Jongg entwickelt hätte oder umgekehrt. Die Abstammung von einem hypothetischen gemeinsamen Vorfahren ist nicht erwiesen.

Mah-Jongg-Spiele sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Die Spielsteine sind bei den besseren Spielen aus zwei Teilen gearbeitet, die Bilder auf den Vorderseiten sind mit Sticheln in einen kleinen Block aus Bein — früher Elfenbein — eingraviert und koloriert, die Rückseiten sind aus Bambus und diese beiden Teile sind üblicherweise nicht einfach verklebt, sondern verzinkt.

Die Steine preisgünstigerer Spiele sind aus bedrucktem Holz oder aus Kunststoff gefertigt. Es gibt auch Mah-Jongg- Kartenspiele. Babcock entsprechen und den gemeinsamen Kern der mannigfaltigen Varianten darstellen.

Diese ist die in Europa gängige Spielweise. In der Standard-Variante wird mit Steinen gespielt, die acht Ziegel der Hauptfarbe werden nicht verwendet.

Der älteste Spieler mischt verdeckt die vier Platzsteine und stapelt sie aufeinander. Sodann wirft er zwei Würfel und zählt die Augensumme gegen den Uhrzeigersinn ab, wobei er bei sich selbst zu zählen beginnt.

Der solcherart bestimmte Spieler nimmt den obersten Platzstein, der nächste den zweiten usw. Die Spielfläche des Tisches wird als Himmelskarte interpretiert.

Die Ziegel werden verdeckt auf dem Tisch gemischt. Die vier Mauerstücke werden zusammengeschoben, so dass sie sich an den Ecken berühren und ein Quadrat bilden.

Nun wirft Ostwind die zwei Würfel und zählt wie vorhin, bei sich selbst beginnend, die Augensumme gegen den Uhrzeigersinn an den Spielern ab.

Der so bestimmte Spieler wirft ebenfalls beide Würfel und zählt die Augensumme beider Würfe zusammen. Ostwind zählt am rechten Ende der vor ihm befindlichen Mauer beginnend im Uhrzeigersinn der Gesamtsumme entsprechend Ziegelstapel ab.

Eventuell setzt er die Zählung mit Ziegeln aus der Mauer seines linken Nachbarn fort. Den so bestimmten Stapel nimmt er heraus Mauerdurchbruch und stellt ihn auf den Stapel rechts neben der entstandenen Lücke.

Gezogen werden die Steine regulär vom lebenden Ende der Mauer. Vom toten Ende werden dagegen nur Ersatzziegel siehe unten genommen, beginnend mit den beiden losen Ziegeln.

Die Spieler nehmen dreimal reihum gegen den Uhrzeigersinn jeder zwei Stapel zu zwei Ziegel vom lebenden Ende der Mauer, wobei sich Ostwind als erster bedient.

Jeder der vier Spieler versucht, durch Ziehen und Abwerfen von Steinen seine ursprüngliche Hand zu verbessern und ein vollständiges Spielbild aus möglichst wertvollen Figuren zu formen.

Steine werden von der Mauer gezogen oder nach Abwurf eines anderen Spielers aufgenommen. Die vier Figuren können wahlweise Drillinge, Vierlinge oder Folgen sein.

Ein Paar besteht aus zwei identischen Steinen, z. Zur Vervollständigung eines Paares darf ein abgelegter Stein nur aufgerufen werden, wenn gleichzeitig Mah-Jongg gerufen wird.

Wird er dennoch aufgedeckt, so sollte er durch ein Umdrehen eines der Steine als eigentlich verdeckt markiert werden.

Er legt sein Paar und den aufgerufenen Ziegel offen vor sich auf den Tisch und besitzt einen offenen Pong.

Tut er dies nicht, so kann er keinen Ersatzziegel aus der Mauer ziehen, der bei Kongs notwendig ist, um ein komplettes Spielbild zu erreichen.

Wird das Spiel beendet, bevor der Spieler den Vierling meldet, so wird der verdeckte Kong als verdeckter Pong gewertet. Ein verdeckter Kong muss nicht sofort gemeldet werden, sondern kann auch später herausgelegt werden, wenn der Spieler erneut am Zug ist.

Hat ein Spieler bereits einen offenen Pong gemeldet und wird der fehlende vierte Stein von einem anderen Spieler abgelegt, so kann dieser Ziegel nicht zur Komplettierung des Kongs aufgerufen werden.

Hat ein Spieler bereits einen Pong gemeldet und zieht er den fehlenden vierten Stein von der Mauer, so darf er ihn an den Pong anlegen und besitzt damit einen offenen Kong.

In dieser Situation kann es zu einer Beraubung des Kong kommen. Sobald ein Spieler einen offenen oder verdeckten Kong meldet, muss er einen Ersatzziegel vom toten Ende der Mauer ziehen.

Auch in dem erschienenen umfangreichen und verbreiteten Anleitungsbuch [6] von Ursula Eschenbach ist konsequent von Kan die Rede. Der aufrufende Spieler legt dann die damit gebildete Folge offen.

Ein anderer Spieler kann nur dann einen abgelegten Stein für eine Folge aufrufen, wenn er gleichzeitig Mah-Jongg ruft.

Folgen, die aus Steinen der ursprünglichen Hand bzw. Mah-Jongg wird gegen den Uhrzeigersinn gespielt. Nachdem sich Ostwind seine 14 Ziegel genommen hat, beginnt er das Spiel, indem er nach einer eventuellen Meldung einen Stein offen in der Mitte des Tisches ablegt, dabei nennt er dessen Namen.

Wenn kein Spieler den abgelegten Stein aufruft, so zieht der rechte Nachbar einen Stein vom lebenden Ende der Mauer, meldet, wenn er möchte, eine oder mehrere Figuren und legt zuletzt einen Stein ab.

Wird ein Stein abgelegt, so ist er tot , er bleibt offen in der Mitte des Tisches liegen und der nächste Spieler kann einen Chow spielen, sowie jener und alle weiteren Spieler einen Pong oder einen Kong.

Danach ist der Stein nicht mehr für das Spiel verfügbar beziehungsweise aufnehmbar. Wird ein Stein von einem Spieler aufgerufen, so nimmt der Spieler den abgelegten Stein und muss die betreffende Figur offen auflegen.

Danach wirft er einen Stein ab, und das Spiel wird mit diesem Spieler fortgesetzt. Auf diese Weise können auch Spieler übergangen werden: Legt beispielsweise Südwind einen Stein ab, der von Nordwind gerufen wird, so wird Westwind übersprungen.

Zugängliche Steine sind also solche, die man gefahrlos herauslösen kann, ohne andere Steine zu bewegen.

Es gibt 36 Spielsteinklassen und in jeder Klasse sind 4 Spielsteine, sodass insgesamt Spielsteine auf dem Brett liegen. Die Mehrheit der Klassen unterteilt sich in vier identische Spielsteine.

Diese Klassen können vier verschiedene Spielsteine enthalten, wobei in manchen Sätzen auch diese Spielsteine identisch sind.

Drei Ratschläge für Anfänger. Wenn du die Wahl zwischen einem einzelnen Spielstein und einem Spielstein, der einen anderen blockiert, hast, wähle den letzteren.

Die verwendeten Spielsteine im Spiel kommen aus einem traditionellen chinesischen Spiel mit demselben Namen Mahjong für vier Spieler. Die Einzelspielerversion kann sowohl am Computer als auch mit echten Spielsteinen gespielt werden.

Jedoch ist die erste Art wesentlich beliebter. Die erste Computerversion des Spiels entstand im Jahre Dieses kostenlose Online-Spiel ist den Spielern zugedacht, die es nicht auf ihrem Computer installiert haben.

Im traditionellen Schwierigkeitsgrad werden die Spielsteine immer zufällig ausgeteilt. Das hat zur Folge, dass man manche Verteilungen nie gewinnen kann.

Zum Beispiel, wenn vier Steine derselben Klasse übereinander liegen, dann ist die Verteilung unlösbar. Diese Mahjong-Online-Version, enthält über den traditionellen Schwierigkeitsgrad hinaus 10 Schwierigkeitsgrade, in denen die Verteilungen immer lösbar sind.

Manche Figuren haben aufgrund ihrer Beschaffenheit keine leichten bzw. In solchen Situationen sind manche Schwierigkeitsgrade unzugänglich.

Es gibt zwei Spielarten: mit und ohne Erleichterungen. Das Anschalten der Erleichterungen hilft mit Tipps und der Möglichkeit, einen Spielzug zurückzuziehen oder die Spielsteine auf dem Brett zu mischen, wenn es nicht mehr weitergehen möglich.

Die Statistiken beider Spielarten werden getrennt gehalten.

Mahjong Spielsteine Video

2015 World Series of Mahjong Grand Final Wer seine einzelnen Trümpfe Eishockey Wetten Tipps lange auf der Hand hält, läuft Gefahr, sie einem Mitspieler zuzuspielen, der im Spielverlauf ein Paar oder Pong des abgeworfenen Steins sammeln konnte und nun sein Spiel durch Mundraub komplettieren kann. Die Steine liegen in Reihen nebeneinander, wobei in der Mitte des Feldes mehrere Reihen übereinander gestapelt sind. Es ist daher sehr wichtig, bei Vollendung eines Kans oder Erhalt Sizzling Hot Deluxe 1.8 Ipa Blumensteins an den Ersatzstein vom Toten Ende der Mauer zu denken, da ein nachträgliches Ziehen nicht möglich Spielgeld Casino Book Ra Kostenlos. Diese stellt der jeweilige Spieler des Ostwindes vor sich auf den Tisch, der Platzstein des vorherrschenden Windes wird oben auf die Mingg gelegt. Den so bestimmten Stapel nimmt er heraus Mauerdurchbruch und stellt Ja Mobile Login auf den Stapel rechts neben der entstandenen Lücke. Als Zusatz sind den meisten Spielen noch acht Blumen und Jahreszeitensteine beigefügt, die, wenn man sie verwendet, dem Spiel noch V Klitschko zusätzliches Glücksmoment hinzufügen. Chinesische und westliche Spielweise im Vergleich In diesem Buch habe ich mich bemüht westliche und chinesische Regeln auseinander zu halten, was mir aber nicht The Game Rapper gelungen sein dürfte. Der Hauptwind gewinnt und verliert doppelt. Nur Mahjong Spielsteine Gewinner und wer Riichi erklärt hat, erhalten Punkte. Dieser im Westen gebräuchliche Name bezeichnet einen Sperlingder auf dem Spielstein Bambus-Eins abgebildet ist — in der deutschsprachigen Literatur wird diese Sperlingsart meist Freeslot Sunmaker Hanfsperling identifiziert.

Die Spieler nehmen dreimal reihum gegen den Uhrzeigersinn jeder zwei Stapel zu zwei Ziegel vom lebenden Ende der Mauer, wobei sich Ostwind als erster bedient.

Jeder der vier Spieler versucht, durch Ziehen und Abwerfen von Steinen seine ursprüngliche Hand zu verbessern und ein vollständiges Spielbild aus möglichst wertvollen Figuren zu formen.

Steine werden von der Mauer gezogen oder nach Abwurf eines anderen Spielers aufgenommen. Die vier Figuren können wahlweise Drillinge, Vierlinge oder Folgen sein.

Ein Paar besteht aus zwei identischen Steinen, z. Zur Vervollständigung eines Paares darf ein abgelegter Stein nur aufgerufen werden, wenn gleichzeitig Mah-Jongg gerufen wird.

Wird er dennoch aufgedeckt, so sollte er durch ein Umdrehen eines der Steine als eigentlich verdeckt markiert werden.

Er legt sein Paar und den aufgerufenen Ziegel offen vor sich auf den Tisch und besitzt einen offenen Pong. Tut er dies nicht, so kann er keinen Ersatzziegel aus der Mauer ziehen, der bei Kongs notwendig ist, um ein komplettes Spielbild zu erreichen.

Wird das Spiel beendet, bevor der Spieler den Vierling meldet, so wird der verdeckte Kong als verdeckter Pong gewertet. Ein verdeckter Kong muss nicht sofort gemeldet werden, sondern kann auch später herausgelegt werden, wenn der Spieler erneut am Zug ist.

Hat ein Spieler bereits einen offenen Pong gemeldet und wird der fehlende vierte Stein von einem anderen Spieler abgelegt, so kann dieser Ziegel nicht zur Komplettierung des Kongs aufgerufen werden.

Hat ein Spieler bereits einen Pong gemeldet und zieht er den fehlenden vierten Stein von der Mauer, so darf er ihn an den Pong anlegen und besitzt damit einen offenen Kong.

In dieser Situation kann es zu einer Beraubung des Kong kommen. Sobald ein Spieler einen offenen oder verdeckten Kong meldet, muss er einen Ersatzziegel vom toten Ende der Mauer ziehen.

Auch in dem erschienenen umfangreichen und verbreiteten Anleitungsbuch [6] von Ursula Eschenbach ist konsequent von Kan die Rede.

Der aufrufende Spieler legt dann die damit gebildete Folge offen. Ein anderer Spieler kann nur dann einen abgelegten Stein für eine Folge aufrufen, wenn er gleichzeitig Mah-Jongg ruft.

Folgen, die aus Steinen der ursprünglichen Hand bzw. Mah-Jongg wird gegen den Uhrzeigersinn gespielt. Nachdem sich Ostwind seine 14 Ziegel genommen hat, beginnt er das Spiel, indem er nach einer eventuellen Meldung einen Stein offen in der Mitte des Tisches ablegt, dabei nennt er dessen Namen.

Wenn kein Spieler den abgelegten Stein aufruft, so zieht der rechte Nachbar einen Stein vom lebenden Ende der Mauer, meldet, wenn er möchte, eine oder mehrere Figuren und legt zuletzt einen Stein ab.

Wird ein Stein abgelegt, so ist er tot , er bleibt offen in der Mitte des Tisches liegen und der nächste Spieler kann einen Chow spielen, sowie jener und alle weiteren Spieler einen Pong oder einen Kong.

Danach ist der Stein nicht mehr für das Spiel verfügbar beziehungsweise aufnehmbar. Wird ein Stein von einem Spieler aufgerufen, so nimmt der Spieler den abgelegten Stein und muss die betreffende Figur offen auflegen.

Danach wirft er einen Stein ab, und das Spiel wird mit diesem Spieler fortgesetzt. Auf diese Weise können auch Spieler übergangen werden: Legt beispielsweise Südwind einen Stein ab, der von Nordwind gerufen wird, so wird Westwind übersprungen.

Im letzteren Fall wird das Spiel nicht gewertet, die Steine werden erneut gemischt und das Spiel mit unveränderten Rollen wiederholt.

Wenn ein Spieler zu einem offenen Pong z. Für diese Beraubung des Kong erhält er einen zusätzlichen Bonus von 10 Punkten.

Nach der Bewertung der einzelnen Figuren darf ein Spieler den Punktewert eventuell noch ein oder mehrere Male verdoppeln.

Die Verdopplungen werden nacheinander gerechnet, zweimaliges Verdoppeln vervierfacht beispielsweise den ursprünglichen Wert des Spielbildes. Dieses beträgt meist oder Punkte.

Übersteigt der errechnete Punktewert das vereinbarte Limit, so wird das Spielbild nur mit diesem Höchstwert gezählt. Kann ein anderer Spieler den ersten von Ostwind abgelegten Stein aufrufen und damit Mah-Jongg erklären, so ist dies der Segen der Erde und der Spieler erhält die Hälfte des Limits gutgeschrieben.

Solche Variationen sollten unbedingt vor Beginn des Spiels geklärt werden. Sobald ein Spieler zu Beginn eines Spieles seine Steine aufnimmt, legt er seine Blumen- und Jahreszeitenziegel offen vor sich und zieht dafür einen Ersatzziegel vom toten Ende der Mauer; ebenso wird verfahren, wenn ein Spieler einen solchen Stein von der Mauer kauft.

Die Ziegel der Hauptfarbe sind den vier Winden zugeordnet: Nr. Bei der Bewertung der Spielbilder zählen Blumen- und Jahreszeitenziegel:.

Wenn Ostwind Mah-Jongg rufen kann, so bleibt er im nächsten Spiel weiter Ostwind und auch die übrigen Positionen bleiben unverändert.

Eine Runde ist beendet, sobald der Spieler, der im ersten Spiel die Position des Nordwindes innehatte, ein Spiel als Ostwind verliert — es würde Ostwind des ersten Spieles wiederum zu Ostwind.

Eine Runde besteht aus mindestens vier Spielen. Wird nicht nur eine einzelne Runde gespielt, sondern eine Partie vereinbart, so besteht diese aus vier Runden.

In der ersten Runde, der Ostwindrunde , ist Ost der vorherrschende Wind Rundenwind ; in der zweiten Runde Südwindrunde herrscht Südwind vor, die dritte Runde ist die Westwindrunde und die vierte die Nordwindrunde.

Um die einzelnen Spiele und Runden mitzuzählen, wird eine kleine Dose Mingg verwendet. Diese stellt der jeweilige Spieler des Ostwindes vor sich auf den Tisch, der Platzstein des vorherrschenden Windes wird oben auf die Mingg gelegt.

Vor einer weiteren Partie werden die Sitzplätze neu gelost, meist werden nicht mehr als zwei Partien gespielt. Im traditionellen chinesischen Spiel werden bestimmte Spielbilder mit dem Punktemaximum Limit bewertet.

Im Folgenden seien einige der gebräuchlichsten Bilder namentlich angeführt, die teilweise bereits Babcock in seinem Red Book von angeführt hat und die als klassisch chinesisch anzusehen sind.

Die poetischen Namen dieser Spielbilder trugen sicher zur Popularität des Spiels in den er Jahren wesentlich bei, als jedoch vor allem in den USA unzählige neue special hands erfunden wurden und das Regelwerk immer komplizierter wurde, mag diese Vielzahl von Sonderregeln zum plötzlichen Verschwinden des Mah-Jongg-Spieles geführt haben.

Das moderne Mah-Jongg, so wie es von der staatlichen Sportkommission Chinas offiziell als Sportart anerkannt wurde, ist eine Weiterentwicklung der klassischen Spielweise, ähnlich wie das Bridge -Spiel aus dem älteren Whist hervorgegangen ist.

Die offiziellen Regeln [7] dieser modernen Spielweise finden bei internationalen Turnieren wie Welt- und Europameisterschaften Anwendung.

In der Rangliste [8] der European Mahjong Association [9] werden nur Ergebnisse berücksichtigt, die aufgrund dieser Spielregeln erzielt wurden.

Wenn du die Wahl zwischen einem einzelnen Spielstein und einem Spielstein, der einen anderen blockiert, hast, wähle den letzteren.

Die verwendeten Spielsteine im Spiel kommen aus einem traditionellen chinesischen Spiel mit demselben Namen Mahjong für vier Spieler.

Die Einzelspielerversion kann sowohl am Computer als auch mit echten Spielsteinen gespielt werden. Jedoch ist die erste Art wesentlich beliebter.

Die erste Computerversion des Spiels entstand im Jahre Dieses kostenlose Online-Spiel ist den Spielern zugedacht, die es nicht auf ihrem Computer installiert haben.

Im traditionellen Schwierigkeitsgrad werden die Spielsteine immer zufällig ausgeteilt. Das hat zur Folge, dass man manche Verteilungen nie gewinnen kann.

Zum Beispiel, wenn vier Steine derselben Klasse übereinander liegen, dann ist die Verteilung unlösbar. Diese Mahjong-Online-Version, enthält über den traditionellen Schwierigkeitsgrad hinaus 10 Schwierigkeitsgrade, in denen die Verteilungen immer lösbar sind.

Manche Figuren haben aufgrund ihrer Beschaffenheit keine leichten bzw. In solchen Situationen sind manche Schwierigkeitsgrade unzugänglich.

Es gibt zwei Spielarten: mit und ohne Erleichterungen. Das Anschalten der Erleichterungen hilft mit Tipps und der Möglichkeit, einen Spielzug zurückzuziehen oder die Spielsteine auf dem Brett zu mischen, wenn es nicht mehr weitergehen möglich.

Die Statistiken beider Spielarten werden getrennt gehalten. Um die Statistik eines Modus zu betrachten, muss man ihn anschalten. Mahjong Dansk. Wähle eine Figur.

Informationen zum Mahjong. Schnellzugriffe N Neues Spiel - verteilt zufällig neu.

4 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *